NewsNews

Publikationen / News

16Aug
MLaw Maurus Scheuber, Rechtsanwalt

Stockwerkeigentum

Parterrewohnung: Muss ich mich an den Liftkosten beteiligen?

Ich bin Eigentümer einer Wohnung im Parterre eines 6-Familien-Hauses. Nun muss der Lift erneuert werden, für 70000 Franken. Muss ich mich gemäss der Wertquote an den Kosten beteiligen, obwohl ich den Lift nicht nutze? Im Reglement steht bezüglich der Aufteilung der Liftkosten nichts. Den Lift habe ich bislang anteilsmässig bezahlt.

22Mai
Dr. iur. Claudio Stocker, Rechtsanwalt und Notar

Hausübergabe: Welche Lösung ist fair und sinnvoll?

Mein verstorbener Ehemann hinterliess mir ein Vierfamilienhaus zu Alleineigentum. In diesem Haus bewohne ich eine Wohnung. Die anderen Wohnungen vermiete ich. Nun zieht meine ältere Tochter in eine dieser Wohnungen. Ich suche nun eine faire und sinnvolle Lösung für die Übergabe des Hauses an meine beiden Töchter.

10Apr
Dr. iur. Philipp Egli

Abgrenzung von Lohn und Gratifikation

Das in 5-er Besetzung ergangene Urteil des Bundesgerichts 4A_714/2016 vom 29. August 2017 gibt eine beinahe lehrbuchartige Übersicht über die bisherige Bonusrechtsprechung und entwickelt die Rechtsprechung zur Abgrenzung zwischen Lohn und Gratifikation weiter. Gemäss Wolfgang Portmann und Roger Rudolph hat das Bundesgericht mit diesem wegleitenden Entscheid seine Rechtsprechung, wonach der Bonus zum Lohn nebensächlich (akzessorisch) sein muss, nochmals massgeblich abgeschwächt. Es rechtfertigt sich daher, die in diesem Urteil enthaltenen Grundsätze überblickartig darzustellen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7